Zubereitung des Gerichts

zurück zum Kochstudio

Anleitung: Name der Speise

 

Schritt 1

 

 

Für den Warenkorb benötigen wir folgende Produkte; Zwei gut gereifte Rumpsteaks von 150 g, Fetakäse mit mindestens 45 % Fett, ein gutes Oel, gegrillter Paprika in Oel, Tomate, schwarze Oliven, rote Zwiebel, etwas grobes Meersalz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle.

 

 

 

 

 

 

 

Beim Kauf der Rumsteaks sollten Sie darauf achten, dass diese möglichst eine große Fläche haben. Bei 1 cm Dicke kommt das etwa hin. Zunächst braten wir die Steaks von beiden Seiten leicht an, nicht zu stark, denn sie sollen nur etwas Farbe bekommen. Also gut Englisch. Danach würzen wir diese ein wenig mit dem groben Salz und mit dem Pfeffer aus der Mühle. Mit Bruschettagewürz bestreut, ergibt dies einen besonderen Geschmack.

Übrigens; Gute Gewürze kaufe ich von der Firma Dudel. Diese haben ein ganz tolles Aroma und sind zudem im Internet erhältlich.   www.dudel.de

Nachdem wir die Steaks zubereitet haben, geben wir sie auf den Teller und belegen sie mit dem gegrillten Paprika. Dieser ist in jedem Discounter erhältlich und unterscheidet sich qualitativ kaum.

 

Jetzt beginnt die kreative Seite der Zubereitung, das Garnieren. Wir legen zunächst den in dünne Scheiben geschittenen Fetakäse so auf den Paprika, das alles gut bedeckt ist. Darauf verteilen wir die Tomatenscheiben, Zwiebelringe und die in Scheiben geschnittenen Oliven. Zum Schluß bestreuen wir alles noch einmal mit unserem Bruschettagewürz und beträufeln alles mit Oel. Wir geben nun die angerichteten Teller für 20 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen. Vorsicht beim Entnehmen der Teller. Sie sind sehr heiß und sollten beim Servieren auf einen Unterteller gesetzt werden. Zu diesem Gericht paßt meines Erachtens immer ein knuspriges Knoblauchbaguett.

 

Fertig!

zurück zum Kochstudio


Alle Angabe, Schilderungen und Rezepte sind ohne Gewähr!